Wegscheid

Staatlich anerkannter Erholungsort

Im südlichen Bayerischen Wald

 

Willkommen im "Wegscheider Land", der Wohlfühllandschaft im Dreiländereck (Bayern, Österreich, Tschechien).

 

 

Man muss nicht weit reisen, um von einer bezaubernden Landschaft und der Gastfreundlichkeit der Menschen begeistert zu sein.
Eine Attraktion und ein beliebtes Ausflugsziel ist der Rannasee, der größte Badesee des Bayerischen Waldes – nur 2 km von Wegscheid entfernt, mit einer der längsten Wasserrutschen Deutschlands.

Er lädt Sie ein zum Baden, Angeln und Tretboot fahren, zum Wandern und Joggen, oder im Winter zum Eisstock schießen.

 

Wanderfreunde und Spaziergänger finden bei uns, was sie begeistert. Markierte Wanderwege führen durch sonnendurchflutete Wälder, über Wiesen und traditionsreiches Bauernland oder auf einen der zahlreichen Aussichtspunkte in der näheren Umgebung.
Unsere hügelige bis bergige Gegend ist auch ein Dorado für Mountainbiker und Nordic-Walker.
Genießen Sie eine Wanderung in das wild romantische Bärnloch, eine Kutschenfahrt durch die bunte Landschaft.

 

Tief verschneit werden aus Radl- und Wanderwegen Loipen.

Ein besonderes Erlebnis für Sie und Ihre Familie ist ein Winterurlaub im "Wegscheider Land":

 

- Auf einer der vielen Langlaufloipen durch die herrlich verschneite Winterlandschaft gleiten

- Alpinski fahren am Wegscheider Hausberg mit dreimal wöchentlich abends beleuchteter Piste

- Eisstock schießen und Schlittschuh laufen auf dem Rannasee

- oder Wandern bei klirrender Kälte.

Einfach alle Möglichkeiten eines aktiven und erholsamen Winterurlaubs!